Stabilisieren Sie Ihr Schiff mit einem Kreiselstabilisator.

Stabilisatoren sind Systeme, die das Rollen eines Schiffes kontrollieren (dämpfende Wirkung) und dadurch den Komfort und die Sicherheit an Bord verbessern. Ein Gyroskop ist eine rotationsymmetrische Masse, die sich um ihre eigene Achse drehen kann. Einfach ausgedrückt ist ein Gyroskop ein Kreisel. Das sich schnell drehende Gyroskop wirkt den wechselseitigen Richtungsänderungen entgegen, die auf die Achse einwirken. Das Rollen des Schiffes während der Fahrt sowie vor Anker wird daher aufgrund des Gyroskops drastisch vermindert.
Der Vorteil eines Kreiselstabilisators im Vergleich zu anderen Systemen besteht darin, dass es keine Teile gibt, die unter Wasser aus dem Schiffsrumpf herausragen. Darüber hinaus verbrauchen die Kreiselstabilisatoren wenig (elektrische) Energie, sind relativ einfach zu installieren und erfordern nur wenig Wartung.
Clouds International B.V. Lopik liefert jetzt eine Reihe Kreiselstabilisatoren für Schiffe ab 5 Tonnen. Die Reihe besteht aus fünf Typen, wobei der größte für Schiffe von 80 Tonnen geeignet ist. Für schwerere Schiffe besteht die Möglichkeit, mehrere Geräte zu kombinieren.
MC2 10 ton-croppedkopie
MC2 10 ton-without cover